Teilnehmende

Nasiha Ahyoud
Ahyoud, Nasiha
Info

Nasiha Ahyoud ist studierte Literaturwissenschaftlerin. Sie arbeitete als Journalistin und als Pressereferentin in der Politik und für NGO’s – unter anderem für „Citizens For Europe“. Momentan ist sie als Pressereferentin bei der RAA Berlin (Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie) tätig und koordiniert den JUMA e.V..

Peter Albiez
Albiez, Peter
Info

Peter Albiez ist Vorsitzender der Geschäftsführung von Pfizer Deutschland. Der studierte Biologe startete seine Karriere bei Pfizer 1996. Er engagiert sich als Mitglied der AG Wissenschaft in der Stiftung Zukunft Berlin sowie als Sprecher und Beiratsmitglied des Clusters Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital. Er ist Vorsitzender des Landeskuratoriums Berlin/Brandenburg des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. und Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch. Peter Albiez ist verheiratet und Vater zweier Töchter.

Leonie Baumann
Baumann, Leonie
Info

Leonie Baumann ist Rektorin der weißensee kunsthochschule berlin. Bis 2011 war sie in Berlin Beauftragte für Kunst am Bau und anschließend langjährige Geschäftsführerin der NGBK sowie Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine. Bis 1985 leitete sie eine Koordinierungsstelle zwischen Hochschulen und Stadt in Osnabrück. Sie viele Jahre Sprecherin des Rats für die Künste Berlin.

Wibke Behrens
Behrens, Wibke
Info

Wibke Behrens M.A., Kulturwissenschaftlerin, verantwortet in der nGbK den Bereich program + publishing. Gründungsmitglied Koalition der Freien Szene (KdFSz), 2012-2018 im Sprecher*innenkreis. Seit 2018 Leitungsfunktion in der AG Alte Münze der KdFSz. Geschäftsführender Vorstand SPD-Fachausschuss XII Kulturpolitik. Kulturpolitische Beraterin, Referentin u.a. für das Goethe-Institut, das DiFu, Lehraufträge für Kulturpolitik. Kulturpolitische Gesellschaft: seit 2012 Sprecherin für Berlin-Brandenburg, seit Nov. 2018 im Bundesvorstand der KuPoGe. Gründungmitglied des jüngst konstituierten Institute for Cultural Governance.

Janina Benduski
Benduski, Janina
Info

Janina Benduski (geboren 1978 in Berlin) leitet das Performing Arts Programm und das Performing Arts Festival Berlin. Seit 2006 ist sie Mitbegründerin und Mitglied des Produktionskollektivs ehrliche arbeit – freies Kulturbüro. 2007 bis 2016 war sie Mitglied der Musiktheaterkompagnie Oper Dynamo West. Sie ist kooptiertes Mitglied im Vorstand des LAFT - Landesverband freie darstellende Künste Berlin und erste Vorsitzende des BFDK – Bundesverband freie darstellende Künste.

Frank Bielka
Bielka, Frank
Info

Frank Bielka ist Beratender Referent des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen, Vorsitzender des Aufsichtsrates Bürgermeister Reuter Stiftung, des Aufsichtsrates BBT, des Vorstandes Freunde und Förderer Schloss Britz und des Vorstandes von Kulturvolk | Freie Volksbühne Berlin. Von 1985 bis 1991 war er in Neukölln Stadtrat für Jugend und Sport/Bürgermeister und von 1991 bis 2003 Berliner Staatssekretär für Bauen, Finanzen, Stadtentwicklung. Später war er Mitglied der Vorstandes der degewo und der Baugenossenschaft IDEAL. Von 2014 bis 2016 agierte er als Wohnungs-Neubeauftragter des Senats. Er ist verheiratet und hat 3 Kinder und 4 Enkel.

Jacob Bilabel
Bilabel, Jacob
Info

Jacob Bilabel ist Gründer der Green Music Initiative, ein paneuropäisches Forschungs- und Innovationsnetzwerk zur Förderung einer klimaverträglichen und zukunftsfähigen Musik- und Entertainmentbranche.

Klaus Böger
Böger, Klaus
Info

Klaus Böger, Senator f. Bildung, Jugend & Sport a.D. Nach der Politik: 2009 bis 2018 Präsident Landessportbund Berlin: mehr als 600.000 Mitgliedschaften in über 2000 Vereinen, Vereine sind „Rückgrat der Stadtgesellschaft “: Sozialstation & Gemeinschaft getragen durch Sport, dessen Bedeutung für die Gesellschaft häufig unterschätzt wird. Bildung, Gesundheit, Leistungsmotivation, Zusammenhalt und Vorbilder all das kann Sport der Gesellschaft bieten. Fast 70 000 Menschen engagieren sich im Ehrenamt – eine große und zugleich unverzichtbare Leistung für unsere Gesellschaft!

Ayşe Demir
Demir, Ayşe
Info

Ayşe Demir, gebürtige Berlinerin, ist Diplom-Sozialpädagogin von Beruf. Seit 2012 ist sie Vorstandssprecherin des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Anti-Rassismus-und Antidiskriminierungsarbeit, Migration und Verbraucherschutz, Projektmanagement und Netzwerkarbeit. Sie ist schon seit Jahren im migrations- und partizipationspolitischen Bereich tätig. Zudem ist sie Lehrbeauftragte an der Alice-Salomon-Hochschule.

Sascha Disselkamp
Disselkamp, Sascha
Info

Sascha Disselkamp ist Betreiber des Berliner Sage Clubs. Als Gastronom leitet er das Sage Restaurant am Spreeufer. Er ist Vorstandsmitglied der Berliner Clubcommission.