LIVESTREAM Dritte Forumssitzung

Mittwoch, 18. September 2019, 17.00-20.00 Uhr live aus dem Studio von Alex Berlin.

Ablauf

Der erste Teil der Sitzung am 18. September gilt den Positionen der Politik zum Berlin-Forum. Die im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien werden zum ersten Mal ├Âffentlich ihre Erwartungen an das Berlin-Forum formulieren. Was sind ihre Vorstellungen von der Zusammenarbeit zwischen Stadtgesellschaft und Politik, welche Impulse erhoffen sie sich von diesem Forum?

Neben dem Beitrag der Politik zur Mitgestaltung der k├╝nftigen Forumsarbeit werden die Arbeitsgruppen zum Thema ÔÇ×Das beste Management f├╝r BerlinÔÇť ihre Ergebnisse res├╝mieren und im Plenum zur Diskussion stellen. Dabei wird es unter anderem um diese Fragen gehen:

  • Qualit├Ąt des ├Âffentlichen Raums: Wer wird daf├╝r verantwortlich sein, dass nicht nur das Humboldt-Forum selbst, sondern auch der das Haus umgebende Stadtraum bestenfalls attraktiv und beispielgebend f├╝r Berlin wird?
  • Wie kann Schule in die Stadt und die Stadt in die Schule gebracht werden? Gibt es Verbesserungen f├╝r Kitas und Schulen, wenn die aktive Mitwirkung der Gesellschaft (der Eltern, aber auch sachkundiger Akteure wie Musikschulen, Sportvereine oder Lesepaten) genutzt wird?
  • Wie kann die urbane und nachhaltige Zukunftsentwicklung der Berliner Kirch- und Friedh├Âfe verantwortet werden?

Welche Konsequenzen ergeben sich aus diesen Einzelbeispielen f├╝r ein besseres Stadtmanagement im zuk├╝nftigen Berlin?