LIVESTREAM Dritte Forumssitzung

Mittwoch, 18. September 2019, 17.00-20.00 Uhr live aus dem Studio von Alex Berlin.

Ablauf

Der erste Teil der Sitzung am 18. September gilt den Positionen der Politik zum Berlin-Forum. Die im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien werden zum ersten Mal öffentlich ihre Erwartungen an das Berlin-Forum formulieren. Was sind ihre Vorstellungen von der Zusammenarbeit zwischen Stadtgesellschaft und Politik, welche Impulse erhoffen sie sich von diesem Forum?

Neben dem Beitrag der Politik zur Mitgestaltung der künftigen Forumsarbeit werden die Arbeitsgruppen zum Thema „Das beste Management für Berlin“ ihre Ergebnisse resümieren und im Plenum zur Diskussion stellen. Dabei wird es unter anderem um diese Fragen gehen:

  • Qualität des öffentlichen Raums: Wer wird dafĂĽr verantwortlich sein, dass nicht nur das Humboldt-Forum selbst, sondern auch der das Haus umgebende Stadtraum bestenfalls attraktiv und beispielgebend fĂĽr Berlin wird?
  • Wie kann Schule in die Stadt und die Stadt in die Schule gebracht werden? Gibt es Verbesserungen fĂĽr Kitas und Schulen, wenn die aktive Mitwirkung der Gesellschaft (der Eltern, aber auch sachkundiger Akteure wie Musikschulen, Sportvereine oder Lesepaten) genutzt wird?
  • Wie kann die urbane und nachhaltige Zukunftsentwicklung der Berliner Kirch- und Friedhöfe verantwortet werden?

Welche Konsequenzen ergeben sich aus diesen Einzelbeispielen fĂĽr ein besseres Stadtmanagement im zukĂĽnftigen Berlin?