Begleitgruppe

BerlinForum Zusammensetzung

Um diesen Prozess auf eine breite Basis in der Stadtgesellschaft zu stellen, sollen Anregungen von Bürger*innen einfließen. Deshalb sollen auf der Grundlage einer Zufallsstichprobe aus dem Melderegister etwa 100 Bürger*innen ausgewählt werden, die ein möglichst breites Spektrum der Gesellschaft repräsentieren und denen die Möglichkeit gegeben wird, sich an diesem für Berlin neuartigen und wichtigen Prozess zu beteiligen. Sie sollen die Begleitgruppe formen, die zum jeweiligen Thema vor den Veranstaltungen informiert und gebeten wird, ihre Vorstellungen in den Prozess einzubringen.